Triumph Custom Bike: Scrambler – King of Cool

 

Triumph Scrambler „King of Cool“ made by Rock’n’Ride

Kann man ein cooles Bike noch cooler machen? Ja. Tatsächlich, das geht. Gerade bei der Triumph Scrambler ist es ein schwieriges Unterfangen. Der Archetyp des Retrobikes ist von Haus aus an stilvoller Lässigkeit kaum zu übertreffen. Es sei denn, man macht daraus einen Bobber. Die Münchner Triumph-Händler Rock’n’Ride hat diese Metamorphose gewagt. Eine Bob-Scrambler in feiner mattblauer Optik, cool reduziert auf Motor, Auspuff und Lenker. Kein Schnickschnack, dafür Sound, Leistung und Gefühl. Steve McQueen wäre mit diesem Bike vermutlich zu den 6-Days gereist. Falsch, er wäre das Rennen direkt mit der Bonneville gefahren. Vermutlich. Denn er galt ja auch als der King of Cool. Diese Scrambler übrigens auch…